S7 Psyche und Akupunktur

 

02.02.2019 bis 03.02.2019


Oft sind emotionale Störungen die Wurzeln des medizinischen Problems oder die Krankheit des Patienten selbst. Die Einheit von Körper und Geist ist gestört.
Interessant ist, dass die moderne westliche Sicht von einem individuellen, psychischen Selbst, dem Gefühlsleben durch unsere Kindheitserfahrungen tiefgehend beeinflusst ist, in der chinesischen Medizin völlig fehlt. So denkt z.B. die chinesische Medizin, dass Zorn das Qi ansteigen lässt. Die chinesische Medizin wählt deshalb eine Therapie, die das Qi absteigen lässt. Die chinesische Medizin greift aber nicht in die Psyche des Betroffenen ein, um zu untersuchen, ob das Problem evtl. durch eine gestörte Geschwisterbeziehung oder durch eine in andere Bahnen gelenkte Schuldgefühle sind.
Der angebotene Kurs zeigt andere Möglichkeiten der Therapie – bei Mensch und Tier auf. Als Hintergrundwissen wäre die chinesische Elementenlehre sehr hilfreich.


Veranstalter: Kinesiologie und Naturheilkunde Salomon

Voraussetzungen: keine

Seminarort: Hofgut Wiggenweiler, Gemeinde Bermatingen, Bodenseekreis

Dozent: Brigitte und Walter Salomon, Kinesiologie und Naturheilkunde Salomon

Kursgebühr: € 270.00(inkl. 19% MwSt.)

Europäisches Institut für energetische Osteopathie nach Salomon 2015